Allgemeines Zivilrecht

Das Zivilrecht beschreibt neben dem öffentlichen Recht und dem Strafrecht eines der großen Rechtsgebiete in Deutschland. Das Zivilrecht betrifft dabei die Rechtsbeziehungen der Bürger untereinander. Innerhalb des Zivilrechtes kann je nach Regelungsgegenstand eine weitere Unterscheidung vorgenommen werden. Wird der Kauf von Gegenständen oder Rechten geregelt, ist oft die Rede von „Kaufrecht“, bei Vermietung von Dingen von „Mietrecht“, bei Regelungen der familiären Angelegenheiten vom „Familienrecht“, bei Todesfällen vom „Erbrecht“ etc. Zivilrecht ist dies alles, da nicht der Staat auf einer Seite beteiligt ist. Das „allgemeine Zivilrecht“ bezeichnet einerseits die Regelungen, die unabhängig von dem konkreten Regelungsgegenstand allgemeine Grundsätze des Zivilrechtes festlegen und daher grundsätzlich auch im Kaufrecht, Mietrecht, Familienrecht, etc. zu beachten sind.


Andererseits werden unter dem Begriff des allgemeinen Zivilrechtes all die Regelungsbereiche, denen der Bürger in seinem Alltag begegnet, zusammengefasst. Die gesetzliche Rechtsquelle des allgemeinen Zivilrechtes ist daher das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Ergänzt werden diese Normen durch allgemeine Grundsätze, die durch Gerichte und Rechtslehre entwickelt wurden.
Das allgemeine Zivilrecht gehört zum absoluten Handwerkszeug des Juristen und betrifft die Angelegenheiten des Alltags. Das Team der Kanzlei Küppers, Küppers und Kohler berät Sie kompetent und umfassend zu Ihrem konkreten und individuellen rechtlichen Anliegen.

Nur richtig beraten können Sie richtig entscheiden.

In den folgenden Unterpunkten haben wir für Sie eine kleine Auswahl unserer typischen Tätigkeitsbereiche aus dem allgemeinen Zivilrecht zusammengestellt.

  • Reiserecht
  • Nachbarschaftsrecht
  • Schadensersatzrecht
  • Verbraucherschutzrecht 

Urlaubszeit ist Reisezeit. Entspannung, Erholung und Vergnügen bleiben aber recht schnell auf der Strecke, wenn die gebuchte und bezahlte Reise nicht den tatsächlichen Urlaubserlebnissen entspricht. War das Hotel überfüllt? Der Pool dafür leer? Das Hotelessen kaum genießbar? Oder war Hin- oder Rückflug verspätet? Erstattet die Fluggesellschaft/der Reiseveranstalter bei Mängeln der Reise einen Teil der Reisekosten?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Ihr Urlaub nicht dem entsprach, was Ihnen versprochen wurde. Wir beraten Sie kompetent und umfassend und vertreten Ihre Interessen außergerichtlich und gerichtlich gegenüber Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern.

 

Nachbarn kann man sich meistens nicht aussuchen. Und auch nach Jahrzehnten des friedlichen Auskommens miteinander entzünden sich am Gartenzaun nicht selten wahre Feindschaften. Wer parkt wessen Ausfahrt zu? Darf der überhängende Ast einfach abgesägt werden? Wie oft darf gegrillt werden? Wie laut darf Musik gehört werden und wie oft?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Schwierigkeiten mit Ihrer Nachbarschaft drohen. Durch unser Fachwissen und unsere Erfahrung bieten wir Ihnen eine kompetente und umfassende Beratung in nachbarschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Selbstverständlich treten wir auch vor Gericht für Ihre Rechte ein.

 

Vor Schaden ist niemand sicher. Ein Hundebiss beim Spaziergang, Lackkratzer durch spielende Kinder, blutiges Knie wegen vereister Einfahrt, Download im Internet und vieles, vieles mehr. Wer hat den entstandenen Schaden zu ersetzen? Was muss unternommen werden um zukünftigen Schaden zu verhindern? Haften Eltern für ihre Kinder? Wann gibt es Schmerzensgeld?

Wenn Sie aufgefordert werden Schadensersatz zu zahlen oder Ihnen ein Schaden zugefügt worden ist, wenden Sie sich an die Kanzlei Küppers, Küppers und Kohler. Wir bieten Ihnen eine auf Fachwissen und Erfahrung beruhende, kompetente und umfassende Beratung bei Schadensfällen aller Art. Engagiert und zuverlässig treten wir bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche und der Abwehr unberechtigter Forderungen außergerichtlich und gerichtlich für Sie ein.

 

Der Schutz der Verbraucher wurde bereits weit ausgebaut. Deutsche und europäische Regelungen verschaffen dem Verbraucher eine starke Position gegenüber Gewerbetreibenden und geben dem Verbraucher viele Rechte. Nur muss der Verbraucher sie auch kennen. Wer ist überhaupt Verbraucher? Gelten Verbraucherschutzrechte immer? Welche Rechte stehen dem Verbraucher zu?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn man Ihnen Verbraucherschutzrechte verweigert oder wenn ein Kunde sich auf angebliche Verbraucherschutzrechte beruft. Wir beraten Sie kompetent und umfassend zu Ihrem konkreten Anliegen und treten außergerichtlich und gerichtlich für Ihre Interessen ein.

Dr. Eva van Husen
Ihre Anwältin für Allgemeines Zivilrecht

Stephan Küppers
Ihr Anwalt für Allgemeines Zivilrecht