Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist für viele Menschen von zentraler Bedeutung, da es die Arbeitsbedingungen und das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer regelt. Die Bestimmungen des Arbeitsrechtes sind nicht in einzelnen Gesetzen abschließend geregelt, sondern verteilen sich auf viele verschiedene Gesetze, die einzelne Aspekte des Berufslebens betreffen. Für einige Berufsgruppen gelten eigene Berufsordnungen. Teilweise sind die Bestimmungen eines der zahlreichen Tarifverträge zu beachten. Eine wesentliche Prägung erhält das Arbeitsrecht schließlich auch durch die konkreten Einzelfallentscheidungen der Arbeitsgerichte.

Wer eine Tätigkeit gefunden hat ist oft froh, Geld zu verdienen und sich so ein Stück persönliche Unabhängigkeit zu erarbeiten. Verständlicherweise werden nicht allzu viele Gedanken auf möglicherweise auftretende Probleme verwandt. Sich „auf die Schnelle“ einen Überblick verschaffen zu wollen, kann schon aufgrund der Fülle an Rechtsquellen kaum gelingen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Fachwissen, damit Sie auch im Fall der Fälle bestmöglich beraten sind.

Wegen kurzer Fristen auf dem Gebiet des Arbeitsrechtes ist es besonders wichtig nicht zu zögern.

Nehmen Sie daher möglichst frühzeitig Kontakt zu uns auf und teilen Sie bereits bei der Terminvereinbarung mit, dass Sie eine Beratung in einer arbeitsrechtlichen Angelegenheit wünschen.

Nur richtig beraten können Sie auch richtig entscheiden.

In den nachfolgenden Unterpunkten haben wir für Sie einen kleinen Auszug aus unseren typischen arbeitsrechtlichen Tätigkeitsgebieten aufgeführt.

  • Erstellung und Prüfung von Arbeitsverträgen
  • Abwehr und Geltendmachung arbeitsrechtlicher Ansprüche
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Kündigung und Kündigungsschutzverfahren
  • Kollektives Arbeitsrecht 

Die Aufnahme oder der Wechsel einer beruflichen Tätigkeit ist von großer Bedeutung für den gesamten persönlichen Alltag, oft nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für deren Familien. Aber worauf ist in einem Arbeitsvertrag zu achten? Welche Punkte sollten unbedingt vertraglich geregelt sein? Was bedeuten die Dinge, die im Arbeitsvertrag festgehalten sind? Was darf der Arbeitgeber verlangen? Welche Rechte stehen dem Arbeitnehmer zu?

Wir beraten Sie gern und kompetent rund um Ihren Arbeitsvertrag, damit Sie wissen, auf was Sie sich einlassen. Bei Problemen mit bereits bestehenden Arbeitsverträgen prüfen wir, welche Rechte und Pflichten bestehen und wie die Probleme gelöst werden könnten. Gern erstellen wir mit Ihnen maßgeschneiderte Arbeitsverträge für Ihr Unternehmen.

 

Aus verschiedensten Gründen kann ein Punkt erreicht werden, ab dem ein Arbeitsverhältnis nicht länger fortgeführt werden kann. Dies kann einvernehmlich durch einen Aufhebungsvertrag oder einseitig durch Kündigung geschehen. In beiden Fällen stellt sich für den Arbeitgeber wie für den Arbeitnehmer die Frage, welche gesetzlichen Vorgaben zu beachten sind und wie es anschließend weitergeht. Auch eine einvernehmliche Aufhebung des Arbeitsvertrages kann erhebliche Auswirkungen auf die Sozialansprüche (z.B. Arbeitslosengeld) des Arbeitnehmers haben. Gegebenenfalls sind Arbeitsgeräte oder Dienstfahrzeuge zurückzugeben, Fortbildungskosten zu erstatten, ein Arbeitszeugnis zu erstellen, Urlaub auszuzahlen, u.v.m.

Wir helfen Arbeitgebern und Arbeitnehmern eine wirksame Beendigung herbeizuführen und auch in der letzten Phase eines Arbeitsverhältnisses die eigenen Interessen zu wahren und durchzusetzen.

 

Kommt es zu einer Kündigung durch den Arbeitgeber, stellt dies für den Arbeitnehmer oft einen herben Schlag dar. Der Verlust des Arbeitsplatzes bedeutet zugleich auch den Verlust finanzieller Möglichkeiten und möglicherweise sogar einen sozialen Abstieg. Dies ist besonders bitter, wenn erfolgreich gegen die Kündigung vorgegangen werden könnte. Aber auch für den Arbeitgeber bedeutet die Unsicherheit über die Wirksamkeit der Kündigung eine unangenehme Belastung und ein finanzielles Risiko. Wann kann der Arbeitgeber kündigen? Wie ist eine wirksame Kündigung zu gestalten? Steht dem Arbeitnehmer eine Abfindung zu?

Unser Team vertritt Ihre Interessen auch im Kündigungsschutzverfahren. Nach einer Kündigung sind kurze Fristen einzuhalten. Zögern Sie daher nicht uns anzusprechen! Durch unser Fachwissen und unsere Erfahrung sind wir auch auf dem Gebiet des Arbeitsrechtes der richtige Beistand für Sie.

 

Der Bereich des kollektiven Arbeitsrechtes umfasst die Regelungen zwischen verschiedenen Interessenvertretungen der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Bestimmungen des kollektiven Arbeitsrechtes finden sich überwiegend in den jeweiligen Tarifverträgen und beschreiben die Rechte und Pflichten der Tarifvertragsparteien. Soweit ein Tarifvertrag Anwendung findet, sind dessen Vorgaben auch in Hinsicht auf den einzelnen Arbeitsvertrag zu beachten.

Unser Team bietet Ihnen auf dem Gebiet des kollektiven Arbeitsrechtes ebenfalls eine umfassende und engagierte Beratung. Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Interessen gegenüber dem Betriebsrat oder Arbeitgebervertretungen. Sprechen Sie uns auch an, wenn sie in Ihrem Betrieb eine entsprechende Interessenvertretung einrichten möchten.

Michael Küppers
Ihr Anwalt für Arbeitsrecht

Hans Kohler
Ihr Anwalt für Arbeitsrecht